Die kabelgebundene Alarmanlage für den Hausgebrauch

01-sicherheit-durch-alarmanlagen

Zu den günstigeren Modellen gehören die kabelgebundenen Alarmanlagen. Sie sind aber auch mit Abstand die sichersten Alarmanlagen, welche die wenigsten Fehlfunktionen aufweisen. Sie gelten als besonders sicher. Bei der Planung einer kabelgebundenen Alarmanlage sollte man sich schon bei der Renovierung oder beim Bau der eigenen vier Wände Gedanken machen, denn die kabelgebundene Alarmanlage verfügt über zahlreiche Kabel, die Meldern, Zentraleinheit und alle anderen Komponenten miteinander verbinden. Die Kabel können am besten unter Putz gelegt werden. Dadurch werden sie unsichtbar und fallen nicht auf. Der Aufwand beim Einbau einer kabelgebundenen Alarmanlage ist sehr hoch, aber dafür ist diese Alarmanlage die sicherste und günstigste Anlage, die für den Privatgebrauch geeignet ist.  Der Einbau einer solchen Alarmanlage sollte am besten von einem Experten unternommen werden. Der Experte kennt sein System nicht nur am besten, sondern kann auch direkt vor Ort Tests zur Funktion durchführen. Der Einbau kann viel Zeit in Anspruch nehmen, aber nachdem alle Einzelkomponenten verbaut sind, bietet die kabelgebundene Alarmanlage im Gegensatz zur Funkalarmanlage viele Vorteile.

Weitere Infos auf Alarmanlagen Test

Die Vorteile zeigen, dass die kabelgebundene Alarmanlage in Sachen Sicherheit ganz vorn liegt. Zum einen ist der Preis zu nennen. Ein ganzes System kann ab ca. 250 Euro erstanden werden. Die Funkalarmanlagen sind nicht so preiswert zu bekommen. Außerdem können bei den Alarmanlagen mit Kabelbindung viele weitere Komponenten dazu gekauft werden. Der Fachhandel kann dazu eine gute Beratung geben. In der Regel besteht eine Alarmanlage aus festgelegten Einzelteilen, die aufeinander abgestimmt sind, aber bei den kabelgebundenen Anlagen können weitere Einzelelemente dazu gebaut werden. Ein ganz wichtiger Punkt ist die stabile Funktion. Kein Batterie austauschen, keine Funkstörungen oder andere Einflüsse stören die Funktion der kabelgebundenen Alarmanlage. Gerade bei Funkalarmanlagen können Wände oder Witterung für Störung sorgen, mit kabelgebundenen Anlagen ist die Sicherheit auch bei Stürmen garantiert. Die Bedienung ist sehr einfach und wird vom Experten genau erklärt.