Die Funktion einer Alarmanlage

01-sicherheit-durch-alarmanlagen

Täglich werden die Medien mit Meldungen bestückt, dass Einbrüche begangen wurden und einen hohen Schaden verursacht haben. In der Regel sind es meist wohlhabende Gegenden, in denen Häuser stehen, die von der Fassade schon einen hochwertigen Eindruck machen. Mittlerweile sind aber auch immer mehr normale Wohnungen betroffen, die über einen Balkon oder eine Terrasse verfügen. Dabei kann man sich mit einer Alarmanlage eigentlich viel sicherer fühlen. Eine Alarmanlage sorgt nicht nur für das eigene Wohlbefinden, sondern dient auch zum Schutz der eigenen Wertgegenstände. Dabei ist die Funktion einer Alarmanlage eigentlich recht einfach erklärt.

Die Alarmanlage besteht aus vier Hauptteilen, die Zentraleinheit, die Melder, die Signalgeber und das Bedienelement. Jedes der Einzelteile hat seinen eigenen Zweck. Die Zentraleinheit ist das Herzstück der Alarmanlage und verarbeitet die Signale. Der Melder gibt das Signal, sobald ein Einbruch durchgeführt wird, an die Zentraleinheit weiter. Nun können zwei Dinge geschehen. Zum einen wird die Zentraleinheit für die Auslösung der Alarmanlage sorgen, aber es gibt mittlerweile auch Alarmanlagen, die einen Verschließmechanismus auslösen. Der Vorteil liegt darin, dass der Täter den Tatort nicht über die Türen verlassen kann. Der Melder sind eigentlich die Sensoren. Die Sensoren werden an Fenstern, Türen und in den Räumen verteilt. Sie können Glasbruchsensoren, Radar, Ultraschall oder Infrarot-Signale sein. Sie sorgen für die Signalgebung. Die Signale werden an die Zentraleinheit weitergegeben. Der Signalgeber ist mit der Zentraleinheit verbunden und gibt den Alarm frei. Entweder löst der Signalgeber den akustischen oder den optischen Alarm aus. Als Zugabe gibt es einen stillen Alarm, der nicht bei jeder Alarmanlage vorhanden ist. Aber dieser ist sinnvoll, denn der Täter bemerkt den stillen Alarm nicht und trotzdem wird der Sicherheitsdienst beziehungsweise die Polizei informiert. Das Bedienelement ist das vierte Einzelteil. Es aktiviert und deaktiviert die Alarmanlage. Das Bedienelement ist mit der Zentraleinheit verbunden und befindet sich meist in der Nähe des Eingangs.